Office: ab dem 02.01.2019 wieder erreichbar | +49 1515 0722181 | office@tia-escort.de

Bürozeiten: ab dem 02.01.2019 wieder erreichbar
+49 151 507 22181 | office@tia-escort.de

Reizwäsche: Erotisch. Weiblich. Verrucht.

Mehr als nur „Verpackung“

Perfektes Handwerk und feinste Stoffe kombiniert mit außergewöhnlichen, frechen, verspielten und zeitgleich stilvollen und luxuriösen Designs – so sehen die highclass Dessous internationaler Designer wie La Perla, Christies, Agent Provocateur, Sarrieri, Ermano Scervino, Chantal Thomass, Myla oder Passionata aus. Um nur Einige zu nennen. Die Auswahl ist scheinbar grenzenlos: Korsagen mit Samt und Spitze, Strings, Push Up mit Pailetten, Babydolls im Look der Burlesque Tänzerinnen, Rüschen, Blümchenmotive, Strapse, Stickereien, Seide, Lack und Leder und noch mehr Spitze – für jeden Stil und Anlass gibt es passende Dessous. Doch warum all der Aufwand für das bisschen Stoff darunter? In erster Linie für sich selbst! Sind sie lieber Femme fatale, Märchenfee oder puristische Verführerin? Ganz egal! Denn geht es um die wohl anziehendsten Kleidungsstücke zum Ausziehen, kommt definitiv jeder Geschmack ganz auf seine Kosten. Schon wenn die edlen Stoffe der feinen Dessous die Haut berühren, fühlt sich jede Frau wie eine laszive Verlockung. Doch auch Lack, Leder, Ketten und andere Fetisch-Materialien sind erlaubt – seien Sie elegant und provokant zugleich! Auch Mann wird es mehr als zu schätzen wissen.

Exquisit. Anmutig. Weiblich.

Schöne Wäsche bietet ein raffiniertes Gefühl von Weiblichkeit, Eleganz mit einen Touch Provokation und Sinnlichkeit. Die moderne, selbstbewusste Frau, die an Dessous das Wohlfühlen ebenso schätzt wie das „Show Off“ im Privaten trägt Dessous mit Klasse und Anmut, mit leichter Verruchtheit und dem Bewusstsein, dass sie sich sexy fühlen darf. All das findet sie in enorm luxuriösen Materialien wie französischer Spitze, aufwendiger Stickerei, glänzenden und transparenten Akzenten und schmeichelnden Schnitten die mehr zeigen als verdecken. Mit ihnen wollen wir unsere Weiblichkeit zelebrieren und uns ab und an etwas Luxus gönnen: Dessous sollen aber nicht nur atemberaubend aussehen, sondern vor allem auch gut sitzen. Denn ohne perfekte Passform und mit einem BH, der ständig verrutscht, wird auch das perfekteste Date zum Albtraum. Wer keine Lust auf den Klassiker aus BH und sexy Höschen oder Tanga hat, kann seinem Objekt der Begierde auch mit formenden Bodys, knallengen Korsagen oder verruchten Nylonstrümpfen im Handumdrehen den Verstand rauben. Sie lieben nicht nur heiße, sondern auch süße Dessous? Dann schlüpfen Sie doch mal für ihn in prickelnde Candy-Wäsche – und lassen Sie ihre empfindsamsten Bereiche mit seinem Mund erforschen! Oder tragen sie „Ouvert“ – für alle Liebhaber der französischen Spielarten ein willkommenes, fehlendes Stückchen Stoff.

Wenn Mann Dessous verschenkt

Dann bitte eher Victoria’s Secret als Beate Uhse! Die Mehrheit der Frauen freut sich laut Umfrage ganz besonders, wenn sexy Dessous geschenkt werden. Doch wo findet Mann die? Shoppen Sie bloß nicht online irgendwelche geschmacklosen Porno-Fummel. Richtige, sinnliche Dessous kauft Mann im Fachgeschäft oder falls online, dann bitte beim Designer selbst oder über dessen genannte Shops. Hier gibt es erfahrene Damen, die Ihnen bei der Wahl der richtigen Lingerie behilflich sein können. Dafür müssen Sie der Verkäuferin allerdings auch wirklich von Ihrer Angebeteten erzählen – und nicht von irgendwelchen geheimen Fantasien! Treffen Sie die finale Entscheidung unbedingt mit dem Hirn und nicht mit der Hose! Setzen Sie auf Qualität statt Quantität und Stil statt Sauerei. Egal welchen Wäsche Stil Ihre Süße bevorzugt – auch einer Feinripp-Freundin können Sie schöne Wäsche kaufen. Aber bitte nicht beim Fetisch-Versand oder Ebay Discounter!