Office: Mo.-Fr. 10-20 Uhr [Sa., So., Feiertage 13-16 Uhr] | +49 1515 0722181 | office@tia-escort.de

Bürozeiten: Mo.-Fr. 10-20 UHR | Sa.+So. 13-16 UHR
+49 151 507 22181 | office@tia-escort.de

Sextoys Inspirationen

Der „Garten Eden“ lockt noch immer

Denn so ist passend zur Jahreszeit der Frühlingsgefühle die „Back to Nature“ Kollektion des Spielzeuge Herstellers SelfDelve auf dem Markt. Und Garten meinen wir hier wörtlich: Von Gurke über Mais bis Banane gibt es hier handgefertigte Silikontoys in allen Varianten. Kulinarische Erotik der anderen Art. Sanfte Materialien und recyclingfähige Verpackungen gehören mittlerweile bei vielen Produkten dieser Art zum Standard. Ein weiterer biblischer Sündenfall: Der Auflegevibrator „The Forbidden Fruit“ von Rianne S. Ein Auflegevibrator in superstylischer Form eines Apfels lässt Eva ungeahnte Höhen erreichen. Ein Massagetoy für den ganzen Körper – und nicht nur für den ihren!

 

Men only

Mit Hilfe vielfältigster Toys kann Er sich in abwechslungsreicher Weise verwöhnen oder verwöhnen lassen.„Sex in-a-Can“ ist das Sextoy für den Mann, der Bier und Sex gleichermaßen liebt. Nun hat er Beides! Der Hersteller Fleshlight Sextoys bietet Mann mit dem „Lady Lager Masturbator“ eine 0,5 Liter Bierdose mit einem aufregenden Inneren. Die nachgebildete Vagina in der beliebten Lotus-Struktur ist besonders eng für extra intensive Momente. Für alle Herren, die grade keine Zeit für ein heißes Escortdate haben eventuell ein Ersatz. Aber nur eventuell.

Luxus und Natur

So sieht die eine Seite aus: Luxus Sexspielzeuge aus edlen Hölzern, Glas und Metallen stilvoll geschwungen und ein Highlight für jeden Designliebhaber. Es gibt kaum ein Material, aus dem sich kein Sextoy herstellen lässt. Goldene Mini Vibratoren wie „Le Boulon“ von der französischen Luxusmarke Diogol sind das Accessoire im Nachttisch der Dame mit Stil. Wer weniger Bling Bling mag setzt dezent auf das Stahlmodell „Muze“ von ANEROS. Der Herr hat den „Alpha One Gold Money Spanker“ im Business Case. Und Nein, es ist kein Automodell. Anderseits sind Kunststoffe wie Latex und Silikon immer noch am meisten vertreten und nicht weniger edel. Der neue Trend zur naturgetreuen Optik inklusive künstlichen Schamhaaren ist sicher innovativ, aber auch nicht jeder Frau´s Geschmack.

Cum together!

Wenn Sextoys früher oft als Ersatz für Dauersingles verschrien waren so ist es heute eine Investition in die Erfüllung zu Zweit. Was passt da besser als ein Toy, das beide Lover gleichermaßen erregt? Selten gab es so viele Produkte, die sich gleichermaßen an Männer, Frauen und Paare richten. Sogenannte Partnertoys können ganz unterschiedlicher Natur sein. Penisringe mit vibrierenden Elementen versprechen Beiden heiße Momente voller Ekstase. Eine besondere Variante: Vibratoren, die mithilfe einer Fernbedienung gesteuert werden können wie der „HULA Beads“ von Lelo. Das Toy vibriert und rotiert. Mit einer Reichweite von bis zu zwölf Metern, kann das Gerät für den besonderen Kick auch aus dem Nachbarzimmer gesteuert werden.

Mehr geht nicht!

Der „We-Vibe 4“ bietet maximalen Lustgenuss für Pärchen. Und glaubt man den zahlreichen Rezensionen dann hält er das auch. Das stilvolle Toy in geschwungener Form hat mehrere STufen, die eine Variation der Intensität ermöglichen und per Fernbedienung eingestellt werden. Gebaut zum Einführen bei der Frau spüren beide beim Verkehr die Vibrationen des Geräts. Der amerikanische Hersteller Lelo bietet mit dem IDA ebenfalls ein Partnerspielzeug das nicht nur vibriert sondern auch rotiert! Einziges Manko: “Mann” muß nur aufpassen das aufgrund der recht hohen Stimulanz der Spaß nicht zu früh zu Ende ist.

Finaler Kick

Sex in der Öffentlichkeit ist ja schon heiss. Aber ein geheimes Lustspiel bei der Er die Kontrolle hat der Kick! Das Sexspielzeug „Vibro-EI III Cry Baby“ wird von der Dame getragen und kommt mit einer Fernbedienung mit 20 Metern Reichweite. Und die Fernbedienung gehört ja schon seit der Entwicklung des TV dem Manne. 10 Vibrationsstufen kann das lustbringende Ei – da sind heimliche Sexspielchen in der Öffentlichkeit doch programmiert!

Revanche der Lust!

Nachdem er Sie mit quälenden Lustmomenten per Fernbedienung erfreut hat ist nun sie am Zug: Ein vibrierender Penisring mit Fernbedienung namens „Lelo Oden 2“ macht ihn zu Wachs in ihren Händen. In denen diesmal sie die Fernbedienung hat. Die Vibrationsprogramme und -intensität beim Geschlechtsverkehr kann nur durch simples Drehen und Neigen der Fernbedienung variiert werden! Mit Programmen von langsam auf sanft bis stürmisch und dann abrupt wieder auf “Null” schalten – damit werden Sie ihren Partner in Ektase treiben.